Malfatti

Malfatti: Ricotta-Gnocchi ohne Kartoffeln

Gestern Abend noch spontan Hunger bekommen. Zum Glück war eine Packung Ricotta im Kühlschrank. Da ebenso ein Ei und etwas Padano vorhanden waren, reichte es für Malfatti. Kennengelernt habe ich dieses Rezept unter dem Namen 'Ricotta-Gnocchis', später aber herausgefunden, dass sie Malfatti heißen, weil sie so 'schlecht gemacht' aussehen. Das tun sie wirklich, aber – mmh – wie köstlich und fluffig sie doch sind.